Wie lautet Ihr vollständiger Name?

Jens Hammermeister.

 

Wann haben Sie Geburtstag?

Im November.

 

Wo und was haben Sie studiert?

Ich habe in Köln studiert. Dort habe ich an der Deutschen Sporthochschule Diplomsportwissenschaften und an der Universität Köln Geographie studiert.

Was sind Ihre Hobbys?

Sport: Generell mag ich jede Sportart und probiere alles aus. Jedoch bin ich seit vielen Jahren begeisterter Sportkletterer und mache besonders gerne Outdoorsportarten (Skifahren, Snowboard, Mountainbike und Wellenreiten).

 Musik: Ich höre alles und spiele gelegentlich mal Klavier, Gitarre und Ukulele.

 Reisen: Ich finde es sehr spannend verschiedene Länder und Kulturen kennenzulernen. Aber es muss und sollte nicht immer die Ferne sein. Auch Deutschland hat sehr schöne und spannende Flecken zu bieten.

Was war der Grund, dass Sie Lehrer werden wollten? War das schon immer Ihr Traumberuf?

Einen Traumberuf hatte ich als Schüler nicht. Ich interessiere mich für viele Sachen und war da nie so festgelegt. Aber über das Studium bin ich dann in den Lehrberuf hineingewachsen. Jetzt bin ich richtig froh, dass ich diesen Weg gewählt habe. Es ist sehr spannend und macht Spaß, junge Menschen für Geographie und Sport zu begeistern.

 

Haben die Fächer, die Sie unterrichten, Sie auch früher schon interessiert?

Sport hatte mich schon immer interessiert. Die Geographie hat mich dann erst in der Oberstufe gepackt und fasziniert mich seitdem, da man vieles über die Welt lernt.

 

Gefällt Ihnen unsere Schule? Fühlen Sie sich hier wohl?

Ich habe mich in den ersten drei Wochen schon sehr gut an der Schule eingelebt. Die Schülerschaft ist sehr nett und das Kollegium hat mich sehr freundlich und hilfsbereit als neuen Kollegen aufgenommen. So kann es weitergehen!

 

Was war der schönste Ort, den Sie je besucht haben?

Sehr fasziniert bin ich von den kalifornischen Nationalparks. Als Kletterer ist der Yosemite-Nationalpark ein Muss und mit seinen Granitformationen wirklich wunderschön.

 

Wo waren Sie noch nie, würden aber gerne mal dort hin?

Wenn der Kohlendioxidausstoß nur nicht so groß wäre, würde ich gerne alle Kontinente in meinem Leben einmal bereisen, damit ich im Erdkundeunterricht auch aus eigener Erfahrung berichten kann. Aber vielleicht wird ja bald das Null-Emissionen-Flugzeug erfunden. Südafrika und China stehen auf jeden Fall auf der Reiseliste.

 

 

Vielen Dank für das Interview! Und nochmal herzlich willkommen am GSG

Radio GSG

antigone aktuell

Nähere Informationen zur Schülerzeitung: antigone aktuell

Neu: Literaturecke

Bei www.schnupperbuch.de findet Ihr Leseproben zu neu und bereits erschienenen Büchern: Kinder- und Jugendbücher, Romane und Erzählungen, Krimi und Thriller, Fantasie und Fiktion u.v.m.

Copyright 2012. All rights reserved.
Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.