Wie lautet Ihr vollständiger Name?

Sabrina Ost.

Wo und was haben Sie studiert?

Mathematik und Geschichte in Heidelberg.

Was sind Ihre Hobbys?

Ich mag es mich zu bewegen, gehe gerne spazieren, spiele Volleyball und mag eigentlich jeden Sport, der mit einem Ball zu tun hat, daher schaue ich auch sehr gerne Handball und Fußball! Wenn ich Zeit habe, lese ich viel, am liebsten historische Romane, und ich höre gerne Musik, alles querbeet.

Was war der Grund, dass Sie Lehrer werden wollten? War das schon immer Ihr Traumberuf?

Ich wollte früher immer Lehrer werden, später wollte ich Richterin werden, habe aber festgestellt, dass das nicht das Richtige für mich ist. Ich mag es, mit Menschen zu tun zu haben, vor allem auch mit Kindern und Jugendlichen!

Haben die Fächer, die Sie unterrichten, Sie auch früher schon interessiert?

Ja, es waren meine Lieblingsfächer in der Schule (neben Sport) und ich hoffe, dass ich meine Faszination für diese beiden Fächer an meine Schüler weitergeben kann.

Wann haben Sie Geburtstag?

Im Dezember.

Wie gefällt es Ihnen nach den ersten Wochen hier an unserer Schule?

Die ersten Wochen waren toll. Ich mag die Schule, die Schüler und das Kollegium hier wirklich sehr und fühle mich hier einfach direkt wohl und angekommen.

Würden Sie sich noch einmal für diesen Beruf entscheiden, wenn Sie die Möglichkeit dazu hätten?

Auf jeden Fall!

Was war der schönste Ort, den Sie je besucht haben?

Kanada! Ich habe mich in dieses Land verliebt und möchte unbedingt noch einmal hin, dann an die Westküste. Allerdings gab es auch andere Orte auf der Welt, die ich toll fand und gerne noch einmal besuchen würde ... nur gibt es dafür eigentlich zu viele schöne Orte, die ich noch nicht gesehen habe. Ich reise sehr gerne und finde auch viele Orte in Europa sehr schön, vor allem aber Mauritius und die Dominikanische Republik waren auch traumhaft. Und der wohl außergewöhnlichste Ort, an dem ich je war, war Dubai.

Wo waren Sie noch nie, würden aber gerne mal dort hin?

Skandinavien

Wenn Sie einen Wunsch frei hätten, was würden Sie sich wünschen? 

Dass mein Leben noch lange so bleibt, wie es ist, und ich von schlimmen Schicksalsschlägen verschont bleibe.

Wo sehen Sie sich in 20/30 Jahren?

In Mannheim am GSG!

Welche Instrumente spielen Sie?

Ich habe mal Flöte und Keyboard gespielt, aber meine Talente liegen definitiv woanders.

Welche Macken haben Sie?

Ich bin sehr organisiert und es fällt mir manchmal schwer spontan zu sein und wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, möchte ich auch, dass es geschieht.

Wie würden Sie sich in sieben Wörtern selbst beschreiben?

Ehrgeizig, fröhlich, gesellig (mir sind meine Freunde und meine Familie sehr wichtig), lustig, zuverlässig, hilfsbereit, aufgeschlossen.

Was war Ihr schönstes Erlebnis?

Dafür gibt es zu viele, um eines herauszugreifen. Jedes Jahr Weihnachten mit meiner Familie, Urlaube, das Ende des Referendariats u.v.m.

Wie gestalten Sie Ihr Nachtleben?

Ich schlafe :-)

Wie ist Ihr Beziehungsstatus?

Ich habe einen Freund, oder besser gesagt: Verlobten, also in einem Jahr ist mein Beziehungsstatus dann wohl „verheiratet“, wenn nichts mehr schief geht :-)

Ist Ihnen in Ihrer Schulzeit etwas Peinliches passiert?

Das habe ich verdrängt ;-)

Was für einen Verein mögen Sie, wenn Sie Fußball mögen?

Nur eine Stadt, nur ein Verein: Eintracht Frankfurt :-)

Vielen Dank für das Interview! Und nochmal herzlich willkommen am GSG


Radio GSG

antigone aktuell

Nähere Informationen zur Schülerzeitung: antigone aktuell

Neu: Literaturecke

Bei www.schnupperbuch.de findet Ihr Leseproben zu neu und bereits erschienenen Büchern: Kinder- und Jugendbücher, Romane und Erzählungen, Krimi und Thriller, Fantasie und Fiktion u.v.m.

Copyright 2012. All rights reserved.
Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.