Nach der Katastrophe in Japan haben die Schüler und Lehrer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beschlossen, ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Um den Menschen in Japan zu zeigen, dass sie nicht alleine sind, sondern es ca. 8000 km weiter Menschen gibt, die mit ihnen hoffen und in Gedanken bei ihnen sind, haben alle Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am Montag, Dienstag und Mittwoch Kraniche für Japan gebastelt, und damit eine Idee eines mehrteiligen Projekts umgesetzt. Alle Jahrgangsstufen, von Klasse 5 bis 13, haben mitgemacht.

Bilder von dem Ergebnis werdet ihr hier in Kürze sehen können.

Hier die Projektbeschreibung im Elternbrief:

antigone aktuell

Nähere Informationen zur Schülerzeitung: antigone aktuell

Neu: Literaturecke

Bei www.schnupperbuch.de findet Ihr Leseproben zu neu und bereits erschienenen Büchern: Kinder- und Jugendbücher, Romane und Erzählungen, Krimi und Thriller, Fantasie und Fiktion u.v.m.

Copyright 2012. All rights reserved.
Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.