Es ist soweit. Endlich könnt ihr den Film, der zur Japan-Solidaritätsaktion gedreht wurde, hier ansehen. Gedreht haben den Film Steffen Köhler und Daniel Müller (beide JS 2), der bei der Schullvollversammlung Premiere gefeiert hat. Im Juni haben wir den deutschten Botschafter aus Tokio, Herrn Dr. Volker Stanzel, im dai in Heidelberg getroffen und ihm den Spendenscheck sowie einen Stick mit den Fotos und den Filmdateien überreicht. Der GSG-Spendenbetrag in  Höhe von 1000.- Euro bekommt die Onagawa-Dai-Ni-Mittelschule in Onagawa-Chou bei Ishinomaki-City. Die Duschvorhänge mit den Postkarten und Kranichen schmückten in Sendai die deutsche Wand beim Tanabata-Fest.

Auf der Homepage der Deutschen Botschaft in Tokio wird unser Projekt ebenfalls vorgestellt.

Weitere Infos zur Aktion findet ihr hier. Und hier geht es zu den Presseberichten ("Musiker und Hobby-Filmer", "Kraniche für die Tsunami-Opfer") und Fotos.

japan slideshow 002

 

 

 

 

 

 

vollversammlung

Dieses Jahr findet die Vollversammlung in einer anderen Form statt als im letzten Jahr: Die Versammlung ist mit dem Sporttag kombiniert.  In der Vollversammlung wird auf das Schuljahr zurückgeblickt und zum zweiten Mal der Geschwister-Scholl-Preis verliehen. Anschließend  folgt für alle Schülerinnen und Schüler der Sporttag.

Die Feier beginnt am 25. Juli 2011 um 8:00 Uhr in der Mensa.

Heute hat sich die gesamte Schule in der Mensa versammelt, um das Schuljahr 2010/11 Revue passieren zu lassen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Büchsel, Herrn Wilbois, Frau Gerth sowie die Schülersprecher Nina Grau und Timo Horn wurden sämtliche außerunterrichtliche Aktivitäten dieses Schuljahres gewürdigt: AGs, Arbeitskreise, Veranstaltungen etc. genannt, wobei alle Mitwirkenden jeweils aufgefordert wurden aufzustehen.

Hierbei handelte es sich beispielsweise um die drei Theater-AGs an der Schule, die Technik-AG, aus dem musikalischen Bereich Chor, Orchester und die Schülerbands Groove to go und Maze. Auch die naturwissenschaftlichen Aktivitäten blieben nicht ungenannt. "Jugend forscht" war in diesem Jahr sehr erfolgreich und hat sämtliche Preise auf Regionalebene und sogar auf Landesebene gewonnen. Herr Wilbois lobte die Arbeit der Schülerzeitungsredaktion und forderte die Schüler auf, antigone aktuell mit dem Kauf einer Zeitung zu unterstützen. Da es in diesem Jahr wieder sehr viele Veranstaltungen waren, wurden – aus Zeitgründen – einige Aktionen als Popwerpoint-Präsentation gezeigt.

Anschließend wurde anlässlich der Japan-Aktion des GSGs der Film, den Steffen Köhler und Daniel Müller (JS 1) während dieser Aktion gedreht hatten, als Premiere gezeigt. Den Film findet ihr demnächst auf Youtube und auf unserer Seite in der Rubrik Video.

Als weiteres Highlight der Feier kam nun die Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises, der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen wurde. Dieses Jahr erhielt Steffen Köhler ("Musiker und Hobby-Filmer") (JS 1) den Preis für sein besonderes Engagement. Sowohl Lehrer als auch Schüler haben Steffen für diesen Preis vorgeschlagen, da er nicht nur in der Schule, sondern auch in seiner Freizeit hilft wo es geht und dabei nie auf seinen eigenen Profit aus ist.

Als nächster Programmpunkt kamen die Danksagungen an unsere Sekretärin Frau Schmidt und unsere beiden Hausmeister Herr Handrick und Herr Stuchly, gefolgt von den Verabschiedungen einiger Lehrerinnen und Lehrer. Zuerst wurden vier der Lehrerinnen verabschiedet, die in Mutterschutz gehen. Auch die Referendarinnen Frau Chebli, Frau Iacono, Frau Jordan, Frau Nußko, Frau Schwarz und Frau Wassermann verlassen nun nach 1,5 Jahren das GSG und wurden heute offiziell verabschiedet.

Auch für Herr Kern und Herr Wilbois ist dieses ihr letztes Schuljahr gewesen. Beide werden die Schule nach dem Jahr verlassen. Herr Kern unterrichtet bereits seit 1974 am GSG, Herr Wilbois mit Pause seit 1975. Beide erhielten tosenden Applaus mit Standing Ovation des gesamten Publikums.

Wir wünschen allen, von denen wir uns heute verabschiedet haben, alles Gute für ihre Zukunft.

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von dem Chor, der Schulband Groove to go sowie von Gesang von Frau Nußko und Herrn Puhl. Organisiert hatten die Schulvollversammlung Herr Wilbois, Herr Kanther, Frau Hwang und Herr Steffan und viele Schüler. Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle an Timo Horn, der die Organisation des Kuchen-/Obststandes übernommen hatte.

Anschließend ging es weiter mit dem Sporttag, der von Anton S. und Timm E. aus J 1 im Rahmen einer GFS organisiert wurde. Unterstützung bekamen sie dabei von ihrem Sportlehrer Herrn Helmle. Während einige Mannschaften an den Stationen waren, hielten sich die anderen Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer in der Mensa auf, wo Essen und Trinken angeboten wurde. Zuletzt spielte die Siegermannschaft "Fischköpfe" gegen die Lehrer und gewannen auch dieses Finalspiel beim Völkerball.

 

Nach diesem gelungenen Abschlussfest wünschen wir euch allen schöne und erholsame Sommerferien.

Am 16.07.2011 besuchten ca. 20 Schülerinnen und Schüler der Lateinklassen 6bd und 10 begleitet von Frau Hwang und Herrn Rohlinger die Römerspiele auf der Rennbahn in Mannheim-Seckenheim.

Dort konnten sie sich einen Tag lang wie die Menschen im alten Rom fühlen. Sie hatten die Gelegenheit, bei Wagenrennen oder Zweikämpfen der Gladiatoren zuzuschauen. Sie durften die Rüstungen und Waffen ausprobieren, lernten römische Spiele und verschiedene Speisen sowie Getränke der Römer kennen und vieles mehr. Weiter Infos findet zu den Römerspielen in Mannheim findet ihr hier.

 

Es ist wieder so weit. Seit Montag wird die neueste Ausgabe unserer Schülerzeitung antigone aktuell verkauft. In dieser Ausgabe mit dem Leitthema Geld erfahrt ihr, mit was früher bezahlt wurde, was es mit Hartz IV auf sich hat, was die teuersten Ausgaben der Lehrer waren und vieles mehr.

Auch die neuen Referendare sowie Herr Kern und Herr Wilbois, die dieses Jahr die Schule verlassen, wurden von uns interviewt. Natürlich ist auch der Spaßfaktor mit vielen Rätseln, Quizzen und Selbsttests gedeckt.

In jeder Hofpause könnt ihr euch euer eigenes Exemplar für 2 Euro kaufen.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Lesen!

 

antigone aktuell

Nähere Informationen zur Schülerzeitung: antigone aktuell

Neu: Literaturecke

Bei www.schnupperbuch.de findet Ihr Leseproben zu neu und bereits erschienenen Büchern: Kinder- und Jugendbücher, Romane und Erzählungen, Krimi und Thriller, Fantasie und Fiktion u.v.m.

Copyright 2012. All rights reserved.
Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.